1987

Autor: Reinhard Schmidt  2023


 

Angesichts der bevorstehenden Eröffnung des Skilifts rechnete der Gemeinderat mit Parkplatzproblemen. Deshalb wurde in der Sitzung vom 13.01. beschlossen, unterhalb der Hauptstraße 1 bzw. im Geratal Parkmöglichkeiten zu schaffen.4)

Am 20.01. wurde der Jahresarbeitsplan durch die Gemeindevertretung beschlossen. Dieser sah folgende Maßnahmen u. a. vor:

  - Rekonstruktion der Lebensmittelverkaufsstelle (Hauptstr. 28);1)
  - Rohbau einer Kinderkrippe mit 25 Plätzen bis 12/87 (Anm. R. Schmidt: Die Krippe wurde nie fertig.);
  - Baubeginn für zwei Eigenheime;
  - Bauabschluss für 1 Eigenheim;
  - Kieszufahrt zu Eigenheimen am Mühlweg und zum Waldbad;
  - Projekt f. Mülldeponie bis 12/87 (z. Z. Abfuhr durch Stadtwirtschaft Suhl);
  - Werterhaltung Schule (Dachreparatur, Heizung, Renovierung).
Ebenfalls am 20.02. wurde der Viehbestand erfasst:
  - 2 Schweine;
  - 20 Schafe;
  - 320 Legehennen.
Weiterhin wurden die Sportstätten aufgezählt:
  - Abfahrt am Brand;
  - Abfahrt in den Schneetiegel;
  - Skilift des VEB Jenaer Glaswerk an der Schoppenwiese;
  - diverse Langlaufstrecken;
  - Waldbad;
  - Sportplatz;
  - Freiluftkegelbahn im Kurpark;
  - Großfeld-Schach im Kurpark.2)

Zur Ratssitzung am 12. Februar lag endlich das Projekt für die geplante Kinderkrippe vor, aber es fehlte die Elektro- und Abwasserprojektierung.6)

An den Wochenenden 14./15. und 21./22. Februar war das Kombinatssportfest des „Carl Zeiss“ in Gehlberg. In diesem Zusammenhang wurde am 14.02. der oben bereits erwähnte Schlepplift eingeweiht.5)
Weil es Probleme mit der Versorgung in der Waldbadbaude gab, führte der Gemeinderat ein Gespräch mit dem Betreiber U. Siebert.7)

Im März wurde die eine Eigenheimlizenz für 1987 vergeben.8)

Am 16.03. wurden zwei Eingaben gemeldet. Eine davon hatte der Wirt der Bahnhofsgaststätte eingereicht, weil ihm am 10.03. (zum wiederholten Mal) die Wasserleitung eingefroren war. Die andere Eingabe stammte von Familie Gebser und betraf ebenfalls die Wasserleitung. Eigentlich sollte das Glöckchen 1982 im Zusammenhang mit dem Bau der Gewerkschaftsschule eine neue Wasserleitung bekommen, was aber nicht geschah.13)

In der Gemeindevertretersitzung vom 09.04. wurde der Abriss des Gebäudes Hauptstraße 48 (Uhrenhaus) bestätigt.3)

In der Ratssitzung vom 7. Mai kamen zwei Dinge zur Sprache: Die Energieversorgung lehnte den Anschluss ans Gasnetz von 2 Eigenheimen in der Südstraße ab. M. Eichhorn stelle einen Antrag auf Bau einer Imbiss-Hütte am Skilift.9)
Der Antrag von M. Eichhorn wurde am 4. November abgelehnt, weil – so die Begründung – es im Ort 2 Cafes und 5 Gaststätten mit 250 Plätzen gäbe. Das „Daheim“ schlug vor, in der Baracke am „Ritter“ im Februar eine Versorgung für die Skifahrer einzurichten.11)


1962 002 1962 11 Gehlberg Uhrenhaus 
Abb. 1962-001
Dieses Bild zeigt das „Uhrenhaus“ mit der „Gundelachsuhr“ im Jahr 1962. Die Einmündung ist die Zufahrt zum heutigen (2023) Glasmuseum.

Der bauliche Zustand der Lebensmittel-Verkaufsstelle war zunehmend problematisch geworden. Ein Neubau war aber erst für den Fünfjahrplan 1990-95 vorgesehen. Deshalb musste man sich mit Ausbesserungen begnügen.10)

Die Gemeinde wurde am 8. Dezember vom Skiläuferverband informiert, dass 1988 die DDR-Meisterschaften mit 250 Teilnehmern in Gehlberg stattfinden würden.12)



1) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 441 . 20.01.1987
2) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.9 . lfd. Nr. 441 . 20.01.1987
3) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.9 . lfd. Nr. 441 . 09.04.1987
4) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 13.01.1987
5) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 22.01.1987
6) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 12.02.1987
7) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 19.02.1987
8) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 19.03.1987
9) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 07.05.1987
10) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 05.10.1987
11) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 04.11.1987
12) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 439 . 08.12.1987
13) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.2 . lfd. Nr. 446 . 16.03.1987 . Eingabe

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.