1973

Autor: Reinhard Schmidt  (2024)


 

Bereits seit dem Vorjahr gab es eine Krisensitzung der Blaskapelle, weil es an Nachwuchs – aber auch an Interesse einiger Musiker - mangelte. So wurde beispielsweise von einigen die Meinung vertreten, man könne doch zu Hause üben. Die Ständige Kommission Kultur und Erholungswesen legte deshalb am 23. März fest, dass alle Kapellenmitglieder zu einer gemeinsamen Probe einzuladen seien.1)

Im Mai standen folgende Themen auf der Tagesordnung der Ständigen Kommission Kultur und Erholungswesen:
  # Umräumen der Bänke aus der Ritterstraße 5 in den Kurpark
  # Hungertals- und Löffeltalsteich sollen instandgesetzt werden
  # Schaffen einer Kleinsportanlage auf dem Turnplatz
  # Parkplatz am Ortseingang
  # Kindergartenplätze für Urlauber
  # besseres Niveau der kult. Betreuung
  # Beerberg soll am 09.06.73 wieder öffnen
  # Hirsch öffnet voraussichtlich am 01.09.
  # Gaststätte Kühn wird evtl. vom Thür. Ziegelwerk Sömmerda übernommen2)

Am 18.12. erhielt Edlinde Schramm (Ehefrau des Waldemar Schramm) die Konzession zum Betreiben der Bahnhofsgaststätte.3)

Ende Dezember schloss die Gaststätte des Jonny Schehr für 2 Monate. Gerüchte befürchteten, sie werde zukünftig nicht mehr öffentlich sein. Ganz so schlimm sollte es aber nicht kommen.4)



1) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.1. . lfd. Nr. 840 . 23.03.1973 . Protokoll über die Sitzung der ständigen Kommission Kultur und Erholungswesen
2) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.1. . lfd. Nr. 840 . 29.05.1973 . Protokoll über die Sitzung der ständigen Kommission Kultur und Erholungswesen
3) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.11. . 480 . 18.12.1973 . Gewerbeerlaubnis an Edlinde Schramm
4) Stadtarchiv Suhl . Signatur 3.4.11.11. .lfd. Nr. 775 . 30.11.1973 . Schreiben Bez.-Vorst. FDGB an Rat der Gemeinde

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.